Robert Mehl - Führungsqualitäten und Prüfungsangst

Vortragswochenende mit Robert Mehl

Führungsqualitäten und Durchsetzungsfähigkeit gegenüber Menschen und Hunden entwickeln

Prüfungsangst - Techniken zur Prüfungsvorbereitung und Angstbewältigung

Zu den Anmeldungen

Leider ist die offizielle Anmeldephase bereits vorbei, bzw. Die Veranstaltung ist ausgebucht. Kennst du auch unsere anderen Veranstaltungen? Zu den Veranstaltungen

Anerkennung Tierärztekammer Niedersachsen und Schleswig-Holstein

Die Fakten

Datum: 
29.06. + 30.06.2019
Jeweils von 10 - 17 Uhr


Teilnehmeranzahl:
Noch freie Plätze

Samstag 3(25)
Sonntag 11 (25)

Preise

Alle Preise verstehen sich inkl. Getränke, professionellem Handout (pdf) und inkl. Mwst.
   
Alle Tage
Samstag 29.06.2019
Sonntag 30.06.2019
280,- EUR
   
Samstag
29.06.2019
150,- EUR
   
Sonntag
30.06.2019
150,- EUR
   
Verpflegungspauschale
(pro Tag)
10,- EUR
   
Rücktrittsversicherung ab 5,- EUR
   

Führung und Durchsetzungsfähigkeit gegenüber Menschen und Hunden

Gut führen zu können ist keine angeborene Persönlichkeitseigenschaft, sondern eine soziale Fähigkeit, die jeder lernen kann. In diesem Workshop geht es darum, Verantwortung zu übernehmen für die eigenen Bedürfnisse und die eines anderen, egal ob Hund oder Mensch, und Strategien zu erlernen, die es anderen ermöglichen, uns gut zu folgen. Dabei geht es im Kern weder um Persönlichkeitsentwicklung noch um das Thema Dominanz oder die Herstellung von Hierarchien.


Wir beschäftigen uns zunächst damit, wie man herausfindet, welche Bedürfnisse man selbst und die anderen (Hunde oder Menschen) in einer Führungssituation haben und wie man Konflikte löst, die auftauchen, wenn Führender und Geführter unterschiedliche Vorstellungen davon haben, wie diese Bedürfnisse erfüllt werden sollen.

 
Dazu schauen wir uns an, auf welchen Ebenen Konflikte auftreten können und welche Arten von Konfliktbewältigungsmustern die Beteiligten in die Situation einbringen.


Dann geht es um Lösungen.

  • Wie biete ich Führung an?
  • Wie ermögliche ich es jemandem, mir zu folgen?
  • Wie nutze ich Druck und Raum, um mich in Konflikten durchzusetzen?
  • Darf ich die Führung wieder abgeben und wie gelingt das?
  • Wie gehe ich damit um, wenn jemand mir nicht folgen möchte?
  • Oder ich jemanden nicht führen will?


Diese Fragen beantworten wir mit nonverbalen Techniken, da sowohl Hunde als auch Menschen insbesondere beim Thema Führung am besten körpersprachlich erreichbar sind.


Der Workshop lebt neben dem fachlichen Input von den Beiträgen der Teilnehmer. Techniken werden demonstriert und es wird in großen und kleinen Gruppen gearbeitet. Am Ende des Workshops hat sich der Blick auf das Thema Führung dann vielleicht so verändert, dass Lösungen für Konflikte sichtbar werden und Durchsetzen so selbstverständlich wird wie Nachgeben.

Prüfungsangst - Techniken zur Prüfungsvorbereitung und Angstbewältigung

Prüfungen gehören für Hundehalter und –trainer oft zum Leben dazu. Die Angst davor ist normal, kann aber Ausmaße annehmen, die die Leistungsfähigkeit in der Prüfung behindern. Dagegen kann man etwas tun.


Der Workshop beschäftigt sich mit der Vorbereitung auf praktische und theoretische Prüfungen, indem wir mithilfe der Lernpsychologie verstehen, welche Strategien besonders erfolgversprechend für welche Art der Prüfung sind und warum.


Anschließend gehen wir der Angst auf den Grund. Indem wir einen kurzen Blick auf ihre neurobiologischen Grundlagen werfen, verstehen wir das Zusammenspiel von Prüfungsstress und Angstsymptomen wie Blackout, zitternden Händen und Lähmung.


Nachdem klar ist, wie das Blackout zustande kommt, geht es im praktischen Teil des Workshops darum, Strategien auszuprobieren, die am Prüfungstag helfen können, die Angst in den Griff zu bekommen und das Selbstvertrauen und die Handlungsfähigkeit wiederherzustellen.


Indem die Teilnehmer sich mit ihrer Prüfungsangst auseinandersetzen und neue Strategien des Lernens und der Angstbewältigung ausprobieren, können auch eigene Grenzen deutlich werden. Daher sprechen wir auch darüber, wann eine Therapie gegen die Angst angezeigt und hilfreich sein kann und welche Möglichkeiten es gibt, alte Verletzungen zu überwinden.

Zum Profil von Robert Mehl

Klick auf Bild führt zur Profilseite

Der Veranstaltungsort

Adresse

HSV Mühlacker
Alte Lomersheimer Straße
75417 Mühlacker

Parkmöglichkeiten
D
irekt vor dem Gebäude

Noch Fragen...?

Kontaktiere uns


Dann schick uns einfach über das Kontaktformular deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Handouts

Für die Seminare vom 29. + 30.06.2019

Einfach den Link klicken und Dokumente downloaden.

„Ein Hund ist immer
das Spiegelbild seines Menschen.“

© Oliver Jobes, Erziehungs- und Verhaltensberater