Robert Mehl

Diplom-Psychologe und Kriminologe (M.A.) ist Dozent bei „D.O.G. People“ und „dogument“.

Er absolvierte die therapeutische Zusatzausbildungen zum „Systemischer Berater und Familientherapeut“ (DGSF) und „Professionellen Einsatz von Hunden in der Therapie“ („dogument“). Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Magdeburg mit dem Forschungsschwerpunkt „Neurobiologische Grundlagen von Aggression“ und Autor von neurowissenschaftlichen Fachartikeln. Danach arbeitete er als Systemischer Therapeut mit seiner von „dogument“ zertifizierten Therapiehündin in einer Jugendanstalt mit jungen Gewaltstraftätern, war Leiter des kriminologischen Dienstes des Landes Sachsen-Anhalt und ist derzeit Psychologe in einer Praxis für Kinder- und Jugendpsychotherapie.