PD Dr. Andrea M. Beetz

Diplom-Psychologin und Dozentin an den Universitäten Rostock (Sonderpädagogik) und Wien (Verhaltensbiologie).

Sie beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit der Mensch-Tier-Beziehung und tiergestützten Interventionen. Sie forschte an der University of California, USA, Utah State University, USA und University of Cambridge, UK, inbesondere zur Bindung zwischen Mensch und Tier und hat zahlreiche wissenschaftliche Artikel und Bücher zum Thema veröffentlicht.

National und international ist sie im Vorstand verschiedenen einschlägiger Dachorganisationen aktiv (www.iahaio.org, www.aat-isaat.org, www.isaz.net) und gilt als eine der wenigen Expertinnen in der Forschung zur Mensch-Tier-Beziehung in Europa.