Anita Balser

Gründerin und Inhaberin der HundeTeamSchule; HTS-Hundetrainerin und Referentin. Arbeit mit Hunden seit 23 Jahren.

Anita Balser, die renommierte Hundetrainerin aus Mittelhessen reist seit vielen Jahren durch Deutschland, Österreich und die Schweiz um ihre Botschaft „In der Muttersprache des Hundes“ weiterzugeben und Menschen zu stärken, damit sie ihre Hunde in ihrer vollständigen Tiefe erfassen und vertrauensvoll führen lernen.

Anita Balser orientiert sich in ihrer Vorgehensweise, die mehr Lebenseinstellung, als Methodik ist, am Verhalten von Hunden untereinander. Besonders Hunderudel beobachtet sie intensiv seit dem Jahr 2005. Die Jahre zuvor war sie selbst im Labyrinth der Hundeerziehungsmethoden unterwegs und kennt von ganz böse (Stachelhalsband, Leinenruck) bis ganz nett (ausschliesslich positive Bestärkung) alle Varianten aus eigenem Erleben.

„Als Hundetrainer musst Du den Menschen mehr lieben, als den Hund!“, ist einer ihrer Leitsätze. Der Mensch mit seinen Ängsten, Bewertungen, Mustern und Gewohnheiten steht im absoluten Mittelpunkt ihrer Arbeit. Sie zeigt einen Weg auf, der zurück zu einem echten Bewusst-Sein für die Wichtigkeit des eigenen Denkens, dem Wahrnehmen des eigenen Körpers und der für den Hund lebenswichtigen Authentizität führt.

Der Mensch lernt in der HTS echte Gespräche mit dem Hund zu führen und sich komplett sozial einzubringen, sowohl im Bereich des Respekts als auch im Zuneigungsbereich. Dieses soziale Einbringen danken die Hunde ihren Menschen in einer rasanten Veränderung ihres teilsweise schon sehr lange bestehenden Fehlverhaltens.

Es ist immer ein besonderes Erlebnis, den „Hund auf zwei Beinen“ persönlich oder auf den zahlreichen DVDs kennen zu lernen.