Thema am 28.04.2019

Themenübersicht Sonntag 28.04.2019

Wie Hunde lernen

In den letzten Jahren erscheinen ständig neue Studien die untersuchen, auf welche Weise Lernen bei nichtmenschlichen Tieren und Menschen funktioniert.

Dazu gehört die Analyse der Wirkweise von Botenstoffen im Gehirn wie auch das Sichtbarmachen der Gehirnaktivitäten von Hunden im fMRI Scanner. All diese neuen Erkenntnisse helfen uns weiter bei der Bewertung, wie Verhaltensweisen bei Hunden entstehen, wie sie sich manifestieren und wie unsere Hunde schnell und langfristig neue Fähigkeiten erwerben können und auf welche Weise sie Informationen verarbeiten.

Wie das Belohnungssystem unseres Gehirns funktioniert und was das für Auswirkungen auf die Erziehung und Bindung des Hundes hat, dieser Frage wird Kate Kitchenham an diesem spannenden Abend deshalb gründlich nachgehen.

Dabei streifen wir durch das Hundeleben und sehen, wie sich Lernen in den verschiedenen Lebensphasen Welpe – Junghund – Pubertät – erwachsener und alter Hund - unterschiedlich gestaltet und was beachtet werden muss.

Auch der Auswirkung von Botenstoffen auf die Etablierung von Verhaltensstrategien bei erwachsenen Hunden – Stichpunkt “Verhaltensprobleme” Aggressions- und Jagdverhalten – wird analysiert und dadurch verständlich gemacht.

Kate Kitchenham erklärt auf dieser Grundlage wie Lernen in der Praxis funktioniert und optimal aufgebaut werden sollte und schließt mit einer Betrachtung wie wir das Wissen um neurobiologische Lernvorgänge gezielt für ein individuell angepasstes Hundetraining einsetzen können, das darauf setzt den Hund zu einem mitdenkenden, gebildeten aber vor allen Dingen fröhlichen Hund werden zu lassen.

Die Fakten

Datum: 
Sa 27.04. - So. 28.04.2019

Einlass:
Samstag 17 Uhr (Abendvortrag)
Sonntag 09 Uhr

Veranstaltungsort:
Hundeverhaltenszentrum, Sebachstraße 41, 66539 Neunkirchen

Themen:
Kluger Hund. Wie wir durch soziale Motivation die Entwicklung unserer Hunde optimal unterstützen und die Bindung vertiefen können.
Zum Thema...

Wie Hunde lernen. Wichtige Erkenntnisse aktueller Forschung für Alltag & Training.
Zum Thema...

Teilnehmeranzahl:
min. 20 Personen, max. 40 Personen

Zu den Anmeldungen

Preise

Alle Preise verstehen sich inkl. Getränke und professionellem Handout und inkl. Mwst.
   
Alle Tage
Samstag 27.04.2019
Sonntag 28.04.2019
130,- EUR
   
Samstag
27.04.2019
35,- EUR
   
Sonntag
28.04.2019
110,- EUR
   
Verpflegungspauschale
(pro Tag)
10,- EUR
   
Rücktrittsversicherung ab 5,- EUR
   

Zurück

„Ein Hund ist immer
das Spiegelbild seines Menschen.“

© Oliver Jobes, Erziehungs- und Verhaltensberater