Dr. Stephan Gronostay - Unser Experte für Hunde

Dr. Stephan Gronostay

Hundeexperte Dr. Stephan Gronostay

Dr. med. vet. Stephan Gronostay arbeitet seit 2001 ausschließlich als verhaltenstherapeutisch tätiger Tierarzt mit Hunden, Katzen, Kaninchen und Papageien.

2003 erwarb er die Zusatzbezeichnung "Verhaltenstherapie" der Landestierärztekammer Hessen (Deutschland) und 2015 das Diplom "C.E.A.V. Médecine du Comportement des Animaux Domestiques“ im Rahmen eines Aufbaustudiums an der Ecole Nationale Vétérinaire d’Alfort bei Paris. Seine praktischen Trainerfähigkeiten vertiefte er u. a. durch die wiederholte Teilnahme an den Hühnermodulen der Tierakademie Scheuerhof und mittels der Fortbildungsreihe „Trainingsspezialist Hund“ von Katja Frey.

Von 2001 bis 2015 war Dr. Stephan Gronostay Mitinhaber einer verhaltenstherapeutischen, tierärztlichen Gemeinschaftspraxis und ihrer angegliederten Hundeschule „Sicher auf 4 Pfoten“ in Offenbach am Main (Tätigkeitsschwerpunkte: Therapie und Training von Tieren mit Problemverhalten sowie Ausbildungs- und Freizeitangebote für Familienhunde). Zusätzlich führte er als Sachverständiger für Sachkunde- und Wesenstests für das Land Hessen.

Seit 2015 arbeitet er in eigener verhaltenstherapeutischer Praxis in La Madeleine, Frankreich. Sein Schwerpunkt ist die Arbeit mit Hunden, Katzen und anderen Tieren sowie ihren Menschen, die aufgrund ihres Aggressionsverhaltens, ihrer Angst, ihrer Erregbarkeit oder ihres Jagdverhaltens besondere Anforderungen stellen. Sein Anliegen ist das (Wieder-)finden eines gemeinsamen, positiven Lebenswegs von Tier und Mensch durch systematisches positives und tierfreundliches Training.

Für deutsche, französische, österreichische und in der Schweiz lebende TierärztInnen und HundetrainerInnen gibt Dr. Stephan Gronostay Seminare, insbesondere Aggressionsverhalten und anderen verhaltenstherapeutischen Themen. Er ist als Referent für die Akademie für TierärztInnen in Deutschland, die Schweizerische Tierärztliche Vereinigung für Verhaltenstherapie und die Ecole Nationale Vétérinaire d‘Alfort in Frankreich im Rahmen der verhaltenstherapeutischen Grundlagenausbildung tätig.

2020 entwickelte er zusammen mit 4 Kolleginnen die Online-Fortbildung Verhaltenstherapie.vet für TierärztInnen und HundetrainerInnen .

Beiträge bei der DOG INTENSE 2022

Selbstkontrolle durch positives Training

   13. Mai 2022, 17:00 - 18:00 Uhr

   All You can ask - Stephan stellt sich Deinen Fragen

     13. Mai 2022, 18:30 - 19:30 Uhr

„Ein Hund ist immer
das Spiegelbild seines Menschen.“

© Oliver Jobes, Erziehungs- und Verhaltensberater